Kombi-Strategie Saisonalität für mehr Erfolg an der Börse

Aus mehreren profitablen Strategien haben wir eine Gesamtstrategie entwickelt - die "Kombi-Strategie Saisonalität":

 

+ zuverlässig starke Performance

+ leicht umzusetzendes Regelwerk (Schlüssel für den Erfolg!)

+ kann mit ETFs gehandelt werden (Zeitaufwand < 4 Stunden im Jahr)

 

Seit Ende 2020 handeln wir unsere Kombi-Strategie auf wikifolio.com als Musterdepot (sog. "wikifolio", Link). Das bietet folgende Vorteile:

 

  ✅ Performance kann täglich in Echtzeit verfolgt werden.

  ✅ Sie können über ein wikifolio-Zertifikat in unsere Strategie investieren und müssen die einzelnen Trades nicht selbst durchführen (Details siehe FAQs).

Ansatz

 

Im Kern basiert unsere Aktienstrategie auf der Ausnutzung von saisonalen Mustern verschiedener Aktienmärkte in Verbindung mit drei Rohstoffkomponenten.

 

Die Börsenweisheit „Sell in May and go away“ ist altbekannt. Aber kann es wirklich so einfach sein? Und ist es mit dem Ansatz der „Saisonalität“ möglich, den Markt dauerhaft zu schlagen? Unsere Backtests sprechen eine eindeutige Sprache. Wenn man die einzelnen Puzzle-Teile geschickt zusammensetzt, entsteht eine sehr robuste Strategie, die alle großen Krisen seit dem Jahr 2000 erfolgreich gemeistert hat. Und das mit einem Regelwerk, das für jeden, egal ob viel oder wenig Börsenerfahrung, leicht umzusetzen ist.

 

Performance

 

In den vergangenen 21 Jahren konnte mit der „Kombi-Strategie Saisonalität“ eine durchschnittliche Rendite von 30,3% p.a. erzielt werden. Zum Vergleich: DAX und S&P 500 erzielten im selben Zeitraum eine jährliche Rendite von durchschnittlich 3,3% bzw. 4,6%

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Darüber hinaus ist es mit dieser regelbasierten Vorgehensweise gelungen, alle zurückliegenden 21 Jahre mit einer positiven Rendite abzuschließen - trotz diverser Krisen wie z.B. dem Platzen der Tech-Blase oder der Bankenkrise 2008 (siehe Balkengrafik).

 

Zugegeben, das Jahr 2002 war nur leicht positiv (+0,9%). Zum Vergleich: Anleger, die 2002 im DAX investiert waren, mussten einen Rückgang von -44% in ihren Depots aushalten! Und das nach bereits zwei schwachen Jahren davor.

 

Der maximale Drawdown (Rückgang von einem zwischenzeitlich erreichten Depothöchststand) seit 2000 lag bei unter 20% in der Kombi-Strategie. Zum Vergleich: der DAX verlor im gleichen Zeitraum bis zu 70% (2000-2003):

Performance wikifolios 2021

 

Im vergangenen Jahr hat sich das wikifolio, in dem Kombi-Strategie Saisonalität umgesetzt wird, in etwa wie der deutsche Aktienmarkt entwickelt. Es war stärker als der SDAX, aber etwas schwächer als DAX und MDAX. (In der Grafik ist das wikifolio grün eingezeichnet.)

 

Das wikifolio, in dem die Strategie mit zweifachem Hebel umgesetzt wird, hat 2021 beinah doppelt so viel Rendite wie der DAX generiert und die Technologiebörse der USA, die Nasdaq, abgehängt. Der Drawdown für wikifolio-Anleger war in etwas so hoch wie in der Nasdaq. 

Performance wikifolio 2021
Performance wikifolio 2021

Resultat

 

Wie sich derart planvolles Vorgehen auf die Depotentwicklung auswirkt, zeigt unser Linienchart oben in beeindruckender Weise:

 

  • Anleger, die seit 2000 durchgängig im DAX investiert waren, konnten ihr Kapital unter großen Schwankungen (-70%!) von 10.000 Euro auf knapp 20.000 Euro verdoppeln. 

 

  • Eine Investition von 10.000 Euro in den S&P 500 (USA) hätte das Kapital im selben Zeitraum auf knapp 26.000 Euro erhöht.

 

  • Hier wird deutlich, wie eine hohe Rendite gepaart mit dem Zinseszinseffekt schier unglaubliche Zahlen ermöglichen:
     

    • Mit durschnittlich 30% pro Jahr wächst das Startkapital von 10.000 Euro in 21 Jahren auf 2,6 Mio. Euro.
       

    • Bei 25% pro Jahr (per Wikifolio-Investment) werden in 21 Jahren 1,1 Mio Euro erreicht - ohne selbst handeln zu müssen.

 

[ Bitte überzeugen Sie sich auf zinsenberechnen.de selbst davon, wie der Zinseszinseffekt diesen unrealistisch erscheinenden Betrag im Laufe der Jahre ermöglicht. ]

 

Umsetzung

 

Es gibt zwei Wege, die Strategie zu handeln:

 

A) Sie buchen die Schulung und wir erläutern Ihnen jedes Detail, sodass Sie alle Einzeltrades selbst in Ihrem Depot durchführen können.

 

B) Sie investieren direkt in ein Wikifolio-Zertifikat partizipieren so an der zukünftigen Entwicklung der Strategie (siehe FAQ / Wikifolio).

 

 

Steuern und Gebühren sind in diesen Berechnungen nicht enthalten und müssen individuell betrachtet werden.

Exkurs: Funktionieren saisonale Effekte? 

Eine Langzeitstudie der Erasmus-Universität Rotterdam hat gezeigt: der Ansatz, saisonale Trends zu handeln, schlägt die beliebtesten Investmentstrategien - teils um Längen.

 

Weitere Details zur Studie finden Sie auf seasonax.com.

Sie erhalten die Online-Schulung für diese Strategie zum Preis von 499 Euro

Qualität

Erfolg

Effizienz